Im Sommer 2017 haben wir sieben Obstbaubetriebe gemeinsam die Initiative „Obst von daheim“ ins Leben gerufen. Mittels eines speziell angefertigten Verkaufsstandes werden nun verschiedenste frisch geerntete Früchte (keine eingelagerte Ware) direkt an der B72-Bundesstraße angeboten. Ziel ist es, dass unsere Kunden ohne großen Aufwand qualitativ hochwertiges und vollreifes Obst kaufen können. 

ohne großen Aufwand qualitativ hochwertiges und vollreifes Obst

Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, dass unsere gesamten Produkte regional und saisonal sind: Alle teilnehmenden Betriebe befinden sich im Umkreis von 10 Kilometern und verkauft wird nur jenes Obst, das gerade geerntet wurde. So beginnen wir mit den Kirschen und Marillen Anfang Juli, bieten dann je nach Erntezeit die weiteren Obstsorten an, bis wir dann Ende August mit den ersten Apfelsorten unsere Auswahl vollenden. Dank der integrierten Kühlmöglichkeit unseres einzigartigen Verkaufsstandes können wir zudem die Frische unserer sensiblen Produkte über die gesamte Öffnungszeit garantieren.

regional und saisonal

Durch die Zusammenarbeit der sieben unterschiedlichen Betriebe besitzen wir eine außergewöhnliche Produktvielfalt, die dem Konsumenten (je nach Erntezeit) zur Verfügung steht:

  • Kirschen (Fink)
  • Marillen (Berger)
  • Stachelbeeren (Reisenhofer)
  • Rote Ribisel (Reisenhofer)
  • Schwarze Ribisel (Reisenhofer)
  • Brombeeren (Reicher & Hadler)
  • Himbeeren (Reicher & Hadler)
  • Heidelbeeren (Reicher & Hadler)
  • Pfirsich (Stixpeter)
  • Zwetschken (Stixpeter)
  • Äpfel (Stixpeter)
außergewöhnliche Produktvielfalt

Zusätzlich bieten wir auch zahlreiche Verarbeitungsprodukte unserer Betriebe an:

  • Marmeladen (Berger, Schloffer)
  • Säfte & Nektar (Rosenberger, Berger, Stixpeter)
  • Cider und Frizzante (Schloffer)
  • Edelbrände (Berger)
  • Wein (Fink)
  • Essig (Rosenberger, Berger)
  • Käferbohnen (Rosenberger)
  • Kernöl (Reisenhofer)
  • Knabberkerne (Rosenberger)
  • Schokolade (Berger)